Impressum

Seitenbetreiber i.S.d. § 5 TMG

Detektei acinus – die freundlichen Kriminalisten GmbH
Schützenstrasse 26
67061 Ludwigshafen am Rhein
Deutschland
E-Mail: info@acinus.de
Tel.: 0621564575
Fax: 0621564590

Handelsregister

Registergericht: Amtsgericht Ludwigshafen a.Rhein (Ludwigshafen)
Registernummer: HRB 60642

Geschäftsführer

Nikolaus Dieter Klären, Ralf Nikolaus Klären

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz

DE 252456208

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV

Nikolaus Dieter Klären und Ralf Nikolaus Klären
(Anschrift wie oben)

Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.
Diese Plattform finden Sie unter folgendem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Verbraucher können diese Plattform nutzen, um ihre Streitigkeiten aus Online-Verträgen beizulegen.

Hinweis gemäß § 36 VSBG

Wir werden nicht an alternativen Streitschlichtungsverfahren im Sinne des § 36 VSBG teilnehmen.
Die Nutzung einer alternativen Schlichtungsstelle stellt keine zwingende Voraussetzung für das Anrufen zuständiger ordentlicher Gerichte dar.

Urheberrecht und Bildnachweise

Die Inhalte von detektei-acinus.de.w01ab2ad.kasserver.com sind – soweit nicht abweichend angegeben – urheberrechtlich geschützt.
Verwendete Fotografien sind ggf. mit Bildnachweisen gekennzeichnet oder unten aufgeführt, soweit sie nicht selbst angefertigt wurden.
Die Verwendung von Fotografien auf Drittseiten ist nur im Rahmen der jeweiligen Lizenz der Urheber möglich.

Hinweis zu den Einsatzorten:

Die Detektei acinus GmbH weist zum Schutz des Verbrauchers darauf hin, dass sie ständig nur am eingetragenen Firmensitz, Schützenstraße 26, 67061 Ludwigshafen/Rhein, eine Niederlassung mit eigenem Büro, angestelltem Personal und einem erkennbar der Detektei zuzuordnenden Ansprechpartner vertreten ist. Hier allerdings über 24 Stunden 7 Tage in der Woche.
Neben der Hauptniederlassung werden gewerberechtlich eingetragene unselbständige Zweigstellen an bestimmten „Einsatzorten“ unterhalten, in denen Personal nur nach telefonischer Absprache anwesend ist. Daneben werden sogenannte „virtuelle Büros“ unterhalten. Sowohl die unselbständigen Zweigstellen („Einsatzorte“) als auch die „virtuellen Büros“ dienen dazu, dem Kunden vertraglich eine für ihn geografisch günstige Ausgangsbasis für die An- und Abfahrt von und zu Einsätzen zuzusichern, als dies vom Firmensitz in Ludwigshafen aus möglich wäre. Die dort geschalteten und veröffentlichten örtlichen Rufnummern werden zum Mobiltelefon der Geschäftsführer umgeleitet und von diesen entgegengenommen.
Beispiel zum Verständnis:
Der Verbraucher ruft auf der Heilbronner Ortsrufnummer 07131 – 6451859 an und wird für ihn kostenlos auf das Mobiltelefon eines der Geschäftsführer weitergeleitet. Es wird ein Treffpunkt für das Auftragsgespräch direkt beim Auftraggeber oder an anderer Stelle in Heilbronn vereinbart. Das „virtuelle Büro Heilbronn“ im geografischen Mittelpunkt von Heilbronn wird in diesem Fall als Ausgangsbasis für jede Einsatzfahrt innerhalb dieses Auftrages vertraglich festgelegt, auch wenn die Einsatzkräfte aus einem anderen Ort anreisen. Spielt sich der Auftrag des Heilbronner Auftraggebers etwa in Frankfurt/Main ab, kann auch das „Büro Frankfurt/Main“ als Ausgangsbasis vertraglich festgelegt werden. Beim Anbieten von „virtuellen Büros“ liegt somit keine Täuschung des Verbrauchers vor. Eine solche ist auch nicht beabsichtigt. Es handelt sich vielmehr um die vertragliche Zusicherung einer wichtigen Absprache zwischen dem Verbraucher als Auftraggeber und der Detektei als Auftragnehmer.
Die Detektei möchte den Verbraucher auch nicht dahingehend täuschen, indem sie ihm eine optimalere Betreuung „vor Ort“ anbietet, die tatsächlich nicht gegeben ist. Der Kontakt zwischen der Detektei acinus GmbH und dem Auftraggeber läuft im Wesentlichen über Telefon, Videokonferenz und verschlüsseltem E-Mail-Verkehr. Sollten persönliche Besprechungen erforderlich werden, wird auch die An- und Abfahrt hierzu von der vertraglichen Ausgangsbasis („Einsatzort“) aus berechnet, nicht vom Firmensitz aus.
Die Detektive verfügen in den Gebieten außerhalb der Metropolregion Rhein – Neckar nicht über außergewöhnlich gute Ortskenntnisse und täuschen diese auch nicht vor. Sie bedienen sich stets aktueller Navigations- und Kartensoftware.

Bildquellen

#353474037 / Tryfonov / stock.adobe.com
#305151736 / Blue Planet Studio / stock.adobe.com
#52779338 / rolffimages / stock.adobe.com