Drogendelikte in der Familie

Engagieren Sie uns bei Drogendelikten in der Familie

Hier ist es insbesondere der Drogenkonsum im jugendlichen Alter, den wir bei entsprechendem Verdacht der Eltern oder Großeltern ins Visier nehmen und durch Beobachtungen und Ermittlungen entweder verifizieren oder entkräften. Oft nehmen die Jugendlichen oder jungen Heranwachsenden dabei zunächst und ausschließlich Haschisch zu sich. Manche werden aber auch durch Marihuana, chrystel meth (Methamphetamin), Kokain, Heroin und andere Drogen in den Drogensumpf gezogen.

In besonders schweren Fällen entgleiten die Betroffenen ihren Eltern und Angehörigen vollständig, so dass unsere Detektei auch in Fragen der Aufenthaltsbestimmung engagiert wird.

Gerade im Übergang von der Schule in das Berufsleben ist auch der oft verharmloste Konsum von Haschisch für angehende Azubis ein besonderes Problem, da viele Unternehmen inzwischen bei der Einstellung von Auszubildenden einen Drogentest mit in ihr Auswahlverfahen aufgenommen haben. Oft ist es für die Eltern eine überraschende Nachricht, wenn die Bewerbung ihres Sohnes oder ihrer Tochter aufgrund des nachgewiesenen Drogenmissbrauchs scheitert.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie
… wissen möchten, welchen Umgang Ihr Kind oder Enkel hat und ob in seinem Leben Betäubungsmittel eine Rolle spielen
… den Verdacht haben, dass Ihr Kind Drogen kauft
… wenn bei Ihnen im Haushalt immer öfter Geld oder Wertgegenstände fehlen
… misstrauisch werden, weil Ihr Kind zunehmend wertvolle Dinge verliert oder angibt, bestohlen worden zu sein

jetzt Anfrage starten

Detektei für Drogendelikte

Kostenlose 24h Detektiv Hotline

rufen Sie uns jetzt an

  • 0800 666 888 9