Rechtswidrige und oft nicht tiergerechte Haltung von Haustieren

Engagieren Sie uns bei rechtswidriger oder nicht tiergerechter Haltung von Haustieren

Eine weitere Form der vertragswidrigen Nutzung einer Immobilie ist die nicht vertraglich genehmigte Tierhaltung oder die Tierhaltung in einem weit über das Vereinbarte hinausreichenden Maß. Durch die Haltung von gefährlichen „Haustieren“, in oft auch nicht tiergerechter Weise, können große Gefahren für das nachbarschaftliche Umfeld ausgehen. Ferner kann eine Immobilie durch Tierhaltung komplett unbrauchbar werden.

Unsere Detektei hat in einem Fall ermittelt, der auch durch die Presse ging. Hier hat eine Frau unzählige Hundewelpen und andere Haustiere in einem Wohnhaus gehalten und sich nur unzureichend um die Tiere gekümmert. Als der Fall öffentlich wurde und die Tiere durch das Ordnungsamt abgeholt wurden, war der Schaden in dem Haus nicht mehr reparabel. Sämtliche Böden und Decken waren urindurchtränkt und das Haus musste abgerissen werden.

Es gab auch Fälle, in denen in einer Immobilie gefährliche Reptilien ohne die erforderliche Genehmigung, die Sachkunde und die notwendigen Sicherungsmaßnahmen gehalten wurden und unsere Detektive durch gezielte Maßnahmen die Beweisführung durchführen konnten.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Mieter Haustiere ohne Genehmigung hält.

jetzt Anfrage starten

Detektei für Ermittlungen bei rechtswidriger und nicht tiergerechter Haltung von Haustieren

Kostenlose 24h Detektiv Hotline

rufen Sie uns jetzt an

  • 0800 666 888 9