Warenschwund

Engagieren Sie uns bei Warenschwund und Diebstahl

Wenn Sie aufgrund hoher Inventurdifferenzen oder sonstiger Verdachtsmomente vermuten, dass Ihr Personal Waren oder Geld stiehlt, sollten Sie eine Observation, eine verdeckte Videoüberwachung oder eine Diebesfalle in Betracht ziehen.

Die Detektei acinus – die freundlichen Kriminalisten GmbH setzt in Fällen, in denen die rechtlichen Voraussetzungen vorliegen, in Abstimmung mit dem Auftraggeber auch moderne GPS Ortungstechnik ein. Mit einem verdeckt angebrachtem GPS Sender lässt sich der Standort einer Maschine, eines Containers oder einer Warenladung, also jedes diebstahlsgefährdeten Produktes, rund um die Welt nach einer Ortsveränderung exakt feststellen.

Details zur GPS-Technik erläutern wir Ihnen anschaulich am Notebook beim Erstgespräch. Wir verfügen über die besten Geräte mit einer hohen Akkukapazität für eine Betriebszeit von mehreren Wochen.

Beispiele

  • In vom Täter zum Abtransport bereitgestellten hochwertigen Möbeln wurde ein GPS Sender versteckt. Die Möbel wurden entwendet. Der Sender hat den Weg vom Diebstahlsort zum Diebeslager aufgezeichnet. Die Täter wurden durch uns ermittelt.
  • Eine Warensendung enthielt Gebinde eines patentrechtlich geschützten Produktes, das jedoch offensichtlich gefälscht war (Produktpiraterie). Der Empfänger verständigte den Hersteller des Originalproduktes und ließ die Ware zurückgehen. Mittlerweile war sie durch die Detektei mit einem Peilsender versehen und so konnte der Weg bis zurück zu dem Warenlager aufgezeichnete werden, in dem noch unzählige Falsifikate gelagert waren. Es konnte ein groß angelegter Fälscherring aufgedeckt werden.

Hinweis

Laut aktueller Rechtsprechung dürfen mittels GPS grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben werden. In Ausnahmefällen ist auch dies möglich. Wir prüfen Sachverhalte genau. Sprechen Sie uns an.

jetzt Anfrage starten

Detektei für Warenschwund

Kostenlose 24h Detektiv Hotline

rufen Sie uns jetzt an

  • 0800 666 888 9